Aktuelles

02.12.2021

Stellenausschreibung - Erzieher*in

Die Stadt Bismark (Altmark) sucht zum nächstmöglichen Termin zur Unterstützung der Teams der Kindertageseinrichtungen Staatlich anerkannte Erzieher*innen in Teilzeit für Kinder in ... weiter...
01.12.2021

Herausgabe einer Bürgerinformationsbroschüre für die Einheitsgemeinde Stadt Bismark (Altmark)

Die Bürgerinformationsbroschüre für die Einheitsgemeinde Stadt Bismark (Altmark) mit ihren Ortsteilen ist für 2022 in der 1. Auflage geplant und wird auch umgesetzt.Es handelt sich ... weiter...
01.12.2021

Interviewer beim Zensus 2022 gesucht

Was ist der Zensus? Der Zensus – auch bekannt als Volkszählung - liefert verlässliche Bevölkerungszahlen für die Gemeinden, die Bundesländer und für Deutschland ... weiter...
29.11.2021

Mobiles Impfteam am 1. Dezember erneut in der Bismarker Mehrzweckhalle

Am kommenden Mittwoch, den 1. Dezember macht das mobile Impfteam des Landkreises Stendal erneut Halt in der Bismarker Mehrzweckhalle, um impfwilligen Bürger*innen die Möglichkeit auf eine ... weiter...

Grußwort

Veranstaltungen

Keine Daten gefunden ...

Letzte Möglichkeit zum Vorvertrags-Abschluss

Seit Ende 2018 haben die Einwohner in den förderfähigen Gebieten die Möglichkeit, einen Vorvertrag für einen Breitband Anschluss (FTTH) abzuschließen.

Diese Frist endet in wenigen Tagen.

Schorstedt, Grävenitz, Beese, Messdorf, Packebusch, Hagenau
Annahme Vorverträge (Vermarktung) bis zum 10.10.2020 Eingang bei der DNS

Friedrichsfleiß/Friedrichshof, Hohenwulsch, Späningen, Möllenbeck, Schönebeck, Dobberkau, Biesenthal
Annahme Vorverträge (Vermarktung) bis zum 22.09.2020 Eingang bei der DNS

Ob sich Ihr Grundstück oder Ihre Wohnung in einem förderfähigen Gebiet befindet können Sie hier ermitteln:

https://breitband-altmark.de/cms/wie-funktioniert/verfuegbarkeit/

Bitte beachten Sie, dass der Vertrag zum Stichtag bei DNS (NICHT beim Zweckverband und auch NICHT in der Verwaltung der Einheitsgemeinde) vorliegen muss.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte telefonisch unter 039089 976-54 an Herrn Jander.