Aktuelles

28.10.2020

Corona - Neuer Lockdown ab 02. November

Neue Corona-Maßnahmen treten ab Montag in ... weiter...
22.10.2020

Landesenergieagentur sucht Sachsen-Anhalts älteste Wasch- und Trockengeräte

Gewinner erhalten energieeffizientes NeugerätErneut ist die Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH (LENA) gemeinsam mit ihren Partnern auf der Suche nach den ältesten ... weiter...
22.10.2020

Corona update – Mit AHA-Regel dem Virus zu Leibe rücken

Im Landkreis Stendal sind nach heutigem Stand keine schärferen Einschränkungen notwendig. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den letzten sieben Tagen liegt bei 4.Auf der ... weiter...
15.10.2020

Corona Regeln nach Bund-Länder Treffen

Im Landkreis Stendal sind nach heutigem Stand keine schärferen Einschränkungen notwendig. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den letzten sieben Tagen liegt bei 12. Auf der ... weiter...

Grußwort

Veranstaltungen

Keine Daten gefunden ...

Hinweis zum Corona Soforthilfeprogramm des MS LSA für Kinder-Jugend- und Familienfreizeitstätten

Mit einem Corona-Soforthilfeprogramm für Kinder- und Freizeithäuser sowie für Familienferien- und -freizeitstätten in Sachsen-Anhalt greift das Sozialministerium gemeinnützigen Trägern eingetragener Vereine unter die Arme

Kinder- und Jugendfreizeithäuser sowie Familienferien- und -freizeitstätten ermöglichen preiswerte Erholungs- und Bildungsmaßnahmen in Sachsen-Anhalt.


"Die Jugendhilfelandschaft im Land ist in den vergangenen Jahrzehnten mit viel Engagement und Kraft aufgebaut worden. Kinder, Jugendliche und Familien finden hier preiswerte Unterkünfte für Erholungs- und Bildungsmaßnahmen", sagt Sozialministerin Petra Grimm-Benne. Durch die pandemiebedingten Belegungsausfälle stünden viele der oft von kleineren Vereinen getragenen Einrichtungen vor dem Aus. Ohne Unterstützung drohe in den meisten Fällen eine Schließung. "Mit unserer Corona-Soforthilfe wollen wir so unbürokratisch wie möglich helfen, um die vielfältige Trägerlandschaft zu erhalten und gravierende soziale Folgen zu vermeiden", sagt Grimm-Benne.
Auf Antrag können Defizite auf der Einnahmeseite zwischen 15. März und Dezember 2020 abgefedert werden. Bisherige Unterstützungsangebote von Land und Bund reichten insbesondere bei gemeinnützigen Einrichtungen nicht aus, da sie über keinerlei Rücklagen verfügten, um Kosten der monatlichen Betriebsführung zahlen zu können.

https://ms.sachsen-anhalt.de/aktuelles/news-detail/news/corona-soforthilfe-fuer-kinder-jugend-und-familienfreizeitstaetten-im-land/