Holzhausen

LageHolzhausen

  • Die Ortschaft Holzhausen ist ein typisches Straßendorf und liegt 2 km südlich von Bismark.


Ortsbürgermeister und Ortschafträte

Frau Witte

Für weitere Informationen klicken Sie hier


Sehenswertes

  • Dorfkirche, Granitquaderbau mit Backsteinteilen, gebaut 1866
  • Teichanlage (Rastplatz für Wanderer)
  • Fachwerkhäuser


Informationen

Gemarkungsgröße: 680 ha
Bevölkerung: OT Holzhausen 118 Einwohner
(Stand: 30.06.2010)

Infrastruktur

  • ein Kfz-Meisterbetrieb
  • Freiwillige Feuerwehr Holzhausen


Angebote

  • Das dörfliche Gemeinschaftsleben wird überwiegend geprägt von den Landfrauen und der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen.


Historisches

  • 1377 hatte im Orte "holtzhusen" das Tangermünder Domstift und die St. Jacobkirche Stendal ihre Besitzungen. Der Name des Dorfes war 1284 bei der ersten urkundlichen Erwähnung "holthuse", 1375 "holthusen", 1377 "holtzhusen und schließlich "holthusen" genannt, steht für die Worte "Holz" und "Wald", wo das Holz "haust", könnte man sagen.
     
  • Das Dorf hat eine bewegte Geschichte, so vernichtete 1835 ein Großfeuer fast zwei Drittel der gesamten Dorfanlage. 1893 wurde aber erst eine Freiwillige Feuerwehr im Dorf gegründet. 1910 wurde das Dorf an das Stromnetz angeschlossen und 17 Jahre später wurde die Elektroschaltstation, die für die gesamte Umgebung von Holzhausen bedeutsam war, errichtet.
     
  • Von 1815 bis 1963 hatte die Gemeinde sogar eine eigene Schule.

Zurück

Montag, 26.06.2017, 04:00